Home / fitness / Abnehmen mit Eiweiß

Abnehmen mit Eiweiß

Wie hilft Eiweiß beim Abnehmen?

 Gerade wer abnehmen möchte und den Körper definieren will, kann im Proteinpulver einen neuen Freund finden, der die Muskeln erhält. Ein häufiges Problem beim Abnehmen: Werden bei einer Diät die Kalorien reduziert, so baut der Körper nicht nur Fett ab, sondern auch Muskelmasse. Das Dilemma: Die Muskeln sind für die Kalorienverbrennung verantwortlich. Werden sie also reduziert, dann sinkt auch der Grundumsatz – Tadaa! Und schon haben wir den fiesen Jojo-Effekt.



Genau hier kann der neue Freund Eiweißshake helfen. Denn mit verhältnismäßig geringen Kalorien kann er die Muskeln erhalten. Ganz nebenbei befriedigen Eiweißshakes die Lust auf Süßes, weil sie lecker nach Schokolade, Vanille oder Erdbeere schmecken.

Welches Eiweißpulver ist das Richtige für dich?

Grundsätzlich gilt: Dein Proteinpulver sollte vor allem die lebenswichtigen, also essentiellen Aminosäuren liefern, die dein Körper nicht selbstständig herstellen kann. Alles andere belastet den Körper nur. Wer eine schnelle Portion Eiweiß zu sich nehmen möchte, sollte wissen, auf was es bei Proteinpulvern ankommt. Denn hierbei muss die Qualität stimmen.

Bevor du ein Proteinpulver kauft, solltest du die Zutatenlisten genau studieren. Achte darauf, dass das Eiweißpulver kalt verarbeitet wurde. Für alle, die sich vegan ernähren gibt es auch  inzwischen  eine Vielzahl von rein pflanzlichen Pulvern auf dem Markt.

Doch eines sollte jedem klar sein – nur durch das Trinken von Proteinshakes wachsen keine Muskeln. Da hilft nur Bewegung – vor allem Krafttraining. Also, ab zum Sport!

Check Also

Chiawasser mit Zitrone – das ideale Getränk zum Abnehmen

Chiawasser mit Zitrone – das ideale Getränk zum Abnehmen Chia-Wasser mit Zitrone ist das ideale …

One comment

  1. Du hast hier wirklich einige gute Punkte genannt! Sehr informativ, vielen Dank für diesen Beitrag! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.