Home / Beauty & Gesundheit / Das verraten deine Haare über deine Gesundheit

Das verraten deine Haare über deine Gesundheit

Sharing is caring!

Das verraten deine Haare über deine Gesundheit

Mädels, euch ist bestimmt auch schon aufgefallen, dass sich eure Haare im Laufe der Zeit ziemlich verändern. Mal beginnen sie auszufallen, werden krausig oder trocken. Aber das muss nicht immer ein Grund zur Sorge sein. Es liegt meistens an den Hormonen und ändert sich im Laufe der Zeit und passt sich den Lebenssituationen an. Wir haben hier ein paar Haar Probleme für euch aufgelistet.



1 – Dünne Haare

Die Ernährung spielt hier eine sehr wichtige Rolle, denn  Junkfood allein fordert das Haarwachstum nicht an. Auch Diäten sind nicht besondert gesund für eure Haare. Ihr solltet daher auf ausgewogene und gesunde Ernährung achten.

2 – Brüchiges Haar

Sind eure Haare sehr trocken und brechen schnell ab? Stress kann der Hauptgrund für brüchiges Haar sein.  Also schaltet einen Gang runter und erholt euch etwas. Achtet auch dabei auf eure Ernährung.

3 – Haarausfall



Die Hormone spielen eine große Rolle bei Haarausfall. Bei bis zu ca. 100 Haaren pro Tag sollte man sich keine Sorgen machen, denn das ist vollkommen normal. Wenn es allerdings mehr ist und über einen längeren Zeitraum, dann sollte man besser zum Arzt gehen, denn es könnte an Eisenmangel oder einer Fehlfunktion der Schulddrüse liegen.

 

Check Also

Mit diesen Lebensmitteln kannst du ein halbes Kilo am Tag abnehmen

Sharing is caring!Share0TweetPin87Google+LinkedIn087sharesZum ABC einer Diät zählt Gemüse. Das soll man unbedingt essen, gerne viel davon, denn …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares