Home / fitness / Die 5 besten kalorienarmen Sattmacher

Die 5 besten kalorienarmen Sattmacher

Viele von uns kennen mit Sicherheit das Problem. Man möchte eine Diät starten, aber der Hunger, unser größter Feind, ruiniert alles. 

Wir haben ein paar Sattmacher für euch rausgesucht, von denen ihr so viel genießen könnt wie ihr wollt, da sie kaum Kalorien erhalten. Denn wenn du ständig Hunger hast, ist die Diät doch sehr frustrierend und der Heißhunger überkommt einen sowieso irgendwann.

Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte sind kleine Ballaststoffbomben, die lange satt halten, aber auch nicht sehr viele Kalorien haben. Am besten schmecken die Hülsenfrüchte in zusammen mit Vollkornreis, Gemüse, als Eintopf oder in der Suppe. Oder einfach mal so zum Snacken Zwischendurch.

100 g grüne Bohnen = 35 kcal

100 g Linsen = 80 kcal

100 g Erbsen = 80 kcal


Kartoffeln

In vielen Köpfen steckt noch immer der Irrglaube, dass Kartoffeln auf Grund der vielen Kohlenhydrate sehr schlecht für eine Diät sind. Doch wenn du nicht gerade eine LowCarb Diät machst, solltest du unbedingt zu den leckeren Knollen greifen. Denn sie sind sehr mineralstoffreich, enthalten viele Ballaststoffe und machen dich lange satt.

100 Gramm Kartoffeln = ca. 70 kcal

Gemüse

Gemüse ist der Klassiker, wenn es um kalorienarme Sattmacher geht. Es ist nicht nur extrem gesund, sondern von den meisten Gemüsesorten kannst du so richtig zugreifen und wirst davon nicht dick. Passend zu den kalorienarmen Kartoffeln kannst du dir dazu also auch einen riesen Berg Gemüse packen. Hier mal ein paar Beispiele:

100 g Karotten = 25 kcal

100 g Blumenkohl = 22 kcal

100 g rote Paprika = 30 kcal

100 g Tomate = 18 kcal

100 g Gurke = 16 kcal

100 g Champignons = 22 kcal

100 g Zuchini = 17 Kalorien

Obst

Es gibt unzählige Obstsorten, die stärkehaltigen Sorten wie Birne, Mango, Banane und Kaki haben natürlich mehr Kalorien, als solche, die mehr Wasser enthalten. Im Grunde kann man mit Obst wenig falsch machen, denn ist sicherlich immer besser, eine Banane zu essen anstatt den Schokoriegel vorzuziehen. Wenn du aber wirklich Kalorien sparen möchtest, solltest du wie gesagt auf wasserhaltige Sorten wie folgende zurückgreifen:

100 g Apfel = 52 kcal

100 g Kiwi = 61 kcal

100 g Ananas = 50 kcal

100 g Erdbeeren = 33 kcal

100 g Himbeeren = 33 kcal 

100 g Wassermelone = 39 kcal

100 g Orange = 47 kcal

100 g Mandarine =  54 kcal

 

Vollkornreis

Auf den ersten Blick denkst du bestimmt, dass 100 g Vollkornreis mit 350 Kalorien nicht wirklich wenig hat. Dennoch handelt es sich hier um ungekochten Reis. Der gekochte Reis wiegt ca. doppelt so viel. Das heißt, du kannst 200 g gekochten Vollkornreis für 350 Kalorien zu dir nehmen. Das klingt doch schon viel besser oder?

Dazu etwas Gemüse, Hülsenfrüchte-perfekt ist eine gesunde, fettarme und kalorienreduzierte Mahlzeit, die dich lange satt hält.

 

Check Also

Esse dies zum Frühstück und mach dir keine Sorgen mehr über dein Bauchfett!

Wenn du versuchst, dein Bauchfett loszuwerden, dann ist dieses Frühstück das Beste, was du tun kannst. Dieses …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.