Home / Beauty & Gesundheit / Diese Fehler verlangsamen deinen Stoffwechsel

Diese Fehler verlangsamen deinen Stoffwechsel

Wenn Du gesund und dauerhaft abnehmen möchtest, ist ein aktiver Stoffwechsel der Schlüssel zum Erfolg. Denn dieser ist die Basis für Fettverbrennung und Muskelaufbau. Je aktiver die Umsetzungsprozesse im Körper vor sich gehen, umso schneller und effizienter wird die aufgenommene Energie im Organismus umgesetzt. Ein aktiver Stoffwechsel ist bei einigen Menschen Veranlagung, in der Regel müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Zu wenig Schlaf

Zu wenig oder auch unregelmäßiger Schlaf bringt Deinen Metabolismus – also Deinen Stoffwechsel – leicht aus dem Konzept. Verschiedene Studien haben ergeben, dass bei weniger als vier Stunden Schlaf pro Nacht der Zuckerstoffwechsel gestört ist; Wenigschläfer greifen außerdem öfter zu kalorienreichen Lebensmitteln und haben logischerweise weniger Energie und Motivation für Bewegung und Sport übrig. Ein regelmäßiger Schlafrhythmus und eine ausreichende Schlafmenge sind deshalb wichtige Voraussetzung dafür, dass Dein Stoffwechsel ideal funktioniert.


Unregelmäßige Mahlzeiten

Unregelmäßiges Essen wirkt sich ebenfalls negativ auf die Stoffwechselfunktionen aus. Durch zu viele Mahlzeiten dicht hintereinander fehlen dem Körper die so wichtigen Pausen zum Umsetzen der Nährstoffe. Andererseits entstehen Mangelsituationen, wenn Mahlzeiten ausgelassen werden. Liegen zwischen zwei Mahlzeiten mehr als 16 Stunden, schlägt der Körper Alarm und die Stoffwechselfunktionen werden reduziert.

Nicht genug trinken

Wasser ist an allen Stoffwechselprozessen beteiligt. Nimmst Du zu wenig auf, setzt Dein Metabolismus seine Leistungsfähigkeit automatisch herunter. Zwei bis drei Liter Wasser pro Tag gelten als erforderlich. Wenn Du körperlich arbeitest oder viel Sport treibst, solltest Du die Menge noch weiter erhöhen. Aber keine Panik, wenn es bei Dir weniger ist. Die meisten Nahrungsmittel bestehen zum großen Teil aus Wasser, so dass Dein Bedarf dadurch zumindest zum Teil gedeckt wird. Wenn es Dir schwer fällt, genug zu trinken, setzte Dir eine Erinnerung, regelmäßig ein Glas Wasser zu trinken.

Zu wenig Protein

Für den Aufbau und Erhalt der Muskeln sowie zur Fettverbrennung durch einen schnellen Stoffwechsel ist eine ausreichende Menge an Eiweiß erforderlich. Außerdem hält Eiweiß lange satt, liefert Dir viel Energie und verbrennt schon bei der Verarbeitung im Körper mehr Kalorien, als andere Nährstoffe. Vermeide allerdings Extreme und achte darauf, dass alle Nährstoffe in ausreichender Menge zugeführt werden.

Check Also

8 natürliche Tipps gegen unschöne Augenringe

Mal wieder die Nacht durchgefeiert? Oder hat dich dein kleines Baby nicht schlafen lassen? Es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.