Home / Beauty & Gesundheit / Diese Nahrungsmittel solltest du bei einer Diät meiden

Diese Nahrungsmittel solltest du bei einer Diät meiden

Sharing is caring!

Viele Lebensmittel tun genau das Gegenteil, von dem was wir eigentlich erreichen wollen, nämlich Gewicht zu verlieren. 5 von ihnen sind besonders auffällig. Wenn du sie künftig vermeidest, bist du deinem Ziel schon ein ganz schönes Stückchen näher!

Zucker




Zucker ist das perfekte Beispiel dafür, dass es genügend Lebensmittel gibt, die einem nur Kalorien beschweren, aber keine Nährstoffe liefern.

Wenn du versuchst Gewicht zu verlieren, dann sollte der Verzicht auf Zucker auf deiner Liste ganz weit oben stehen!

Statt Zucker kann man auf viele gesündere und kalorienarme Varianten zurückgreifen: Stevia, Süßstoff oder Honig mit Antioxidantien, Mineralien und mehr Süßkraft.

Zuckerhaltige Softdrinks

Limonaden und zuckerhaltige Getränke sind die Nummer 1 der Einnahmequellen von Zucker. Und wie bereits vorher erwähnt, ist der Verzicht auf Zucker einfach das A und O, wenn du in deiner Diät vorankommen willst.



Stattdessen ist es besser Wasser, aromatisiertes Wasser oder natürliche Säfte zu trinken, natürlich OHNE Zuckerzusatz!

Pommes

Frittiertes ist sehr beliebt und wird häufig konsumiert. Diese Sachen enthalten aber große Mengen an Fett und Kalorien und sind somit eines der Hauptfeinde einer schlanken LInie.

Vor allem Pommes werden mit einer Zusammensetzung aus raffinierten Mehlen, Salz und Fetten hergestellt, die sie besonders fettig und ungesund machen.

Backwaren




All die industriell hergestellten Süßigkeiten enthalten all die schlechten Komponenten: Zuckerzusatz, raffiniertes Mehl und Fette. Dadurch schädigen sie unsere  Gesundheit, führen zu einer schnellen Gewichtszunahme und einer Ansammlung von Fett in unserem Körper. Daher sollte der Konsum davon so weit wie möglich reduziert werden.

Check Also

Diese altmodischen Abnehmtipps helfen wirklich

Sharing is caring!Share14TweetPin10Google+LinkedIn024sharesWir stellen dir 5 Abnehm-Tricks vor, die seit Jahrzehnten beliebt und wirksam sind. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares