Home / Beauty & Gesundheit / Dünnes Haar und Haarausfall – Was hilft wirklich dagegen?

Dünnes Haar und Haarausfall – Was hilft wirklich dagegen?

Frauen leiden besonders stark, wenn es um das Thema Haarausfall geht.

Oft ist der Leidensdruck groß, wenn das Haar immer dünner wird. Extrem dünnes Haar lässt sich nicht frisieren und der Haarverlust nach dem Waschen erhöht noch die Panik bald ganz kahl zu sein. Aber auch Frauen die schon ihr ganzes Leben mit dünnem Haar zu kämpfen haben, kennen Probleme mit verschiedenen Frisuren und Pflegeprodukten. Wir haben die Ursachen und Möglichkeiten für dünnes Haar und Haarausfall unter die Lupe genommen.

Was ist die Ursache für dünnes Haar?

Manche Frauen haben genetisch bedingt wenig Haare auf dem Kopf und bei anderen können mechanische Einflüsse wie z.B. langes Haare färben die Ursache für dünnes Haar oder Haarbruch sein.



Wenn Frauen merken, dass ihr Haar plötzlich dünner wird, kann das auf einen Mangel im Körper hindeuten oder hormonell bedingt sein. Viele Frauen leiden auch an Haarausfall nach einer Schwangerschaft.

Was hilft gegen dünnes Haar und Haarausfall?

Zunächst sollten Sie versuchen die Ursache für Ihr dünnes Haar zu finden. Liegt bei Ihnen einen Mangel vor? Oder könnte etwas anderes die Ursache für dünnes Haar sein?

Essen Sie richtig?

Überprüfen sie ihre Nahrungsgewohnheiten, denn über Ernährung lässt sich eine Menge am Haarwachstum drehen. Eine gesunde Ernährung mit Fisch und proteinreicher Kost trägt zu einem gesunden Haarwachstum bei. Ganz schädlich fürs Haar sind Crash-Diäten. Das Haar wird schnell stumpf und fällt aus.

Hat sich Ihr Hormonhaushalt geändert?

Nehmen Sie auf einmal die Pille, waren Sie schwanger oder kommen Sie in die Wechseljahre? All das kann die Struktur und das Wachstum der Haare beeinflussen. Sollte sich der Hormonhaushalt nicht von alleine regulieren, beraten Sie sich mit Ihrem Arzt.

Ein weiterer Grund könnte eine Unterfunktion der Schilddrüse sein. Produziert diese nicht ausreichend Hormone, kann das ebenfalls zu Haarausfall führen. Auch das lässt sich durch die Gabe von Hormonen häufig leicht in den Griff kriegen.

Check Also

Du willst einen flachen Bauch? Dann solltest du auf diese gesunden Lebensmittel unbedingt verzichten

Diese gesunden Lebensmittel solltest du nicht essen, wenn du dir einen flachen Bauch wünschst: Linsen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.