Home / Gesunde Rezepte / Eiweißshakes selber machen

Eiweißshakes selber machen

Sharing is caring!

Total im Trend – Eiweißshakes

 

Egal ob für’s abnehmen oder einfach nur um Muskeln aufzubauen: Proteinshakes sind gerade total angesagt. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Wie ihr die leckeren Shakes ganz einfach selbst herstellen könnt, verraten wir euch jetzt.


Eiweißshakes selber machen – ganz ohne Pulver

Zutaten für 2 Portionen:

  • 300 ml fettarme Milch
  • 100 g Magerquark
  • 1 Banane, in Scheiben geschnitten bzw. andere Früchte wie z.B. Erdbeeren
  • 1 TL Honig

Zubereitung:



Alle Zutaten zusammen zu einem cremigen Shake mixen und anschließend auf zwei Gläser verteilen.
Die Shakes lassen sich kalt am besten genießen.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Check Also

Das sind die besten Snacks gegen Bauchfett

Sharing is caring!Share0TweetPin14Google+LinkedIn014sharesBauchfett ist wirklich kein schönes Thema, das viele von uns beschäftigt. Allerdings können …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares