Home / fitness / Fett verbrennen beim Spazieren gehen

Fett verbrennen beim Spazieren gehen

So viel musst du spazieren gehen, um abzunehmen

Wer abnehmen möchte, braucht kein Geld für teure Personaltrainer oder das Fitnessstudio auszugeben. Eine der einfachsten Übungen, die auch übergewichtige Personen machen können, ist das Spazieren gehen. Das kann man immer tun, dazu braucht man im schlimmsten Fall nur eine Regenjacke und schon kann es losgehen. Dabei nimmt man in der Stunde je nach Körpergewicht bis zu 400 Kalorien. Also lieber mal das Auto stehen lassen und den Körper bewegen, so werden ganz nebenbei im Alltag Kalorien verbrannt und man kommt der Traumfigur ein Stückchen näher.

So überwindest du deinen Schweinehund:

  • Leg dir einen Schrittzähler zu, dann kannst du genau überwachen, wieviel Schritte du schon gelaufen bist. Setz dir doch ein bestimmtes Tagesziel, was es zu erreichen gibt.
  • Suche dir einen Lauf Buddy, mit dem du dich mehrmals die Woche verabredest. Jeder kann abwechselnd schöne Wanderstrecken raussuchen. So macht das Laufen noch mehr Spaß.
  • Beim Shoppen verbrennt man übrigens ganz unbewusst jede Menge Kalorien.



Abnehmen durch richtiges Gehen

Das Gehtempo und dein Körpergewicht spielen eine große Rolle wieviel und wie schnell man beim Spazieren gehen abnehmen kann. Wenn du mit einer Geschwindigkeit von 6,5 Kilometer pro Stunde gehst, verbrennst du ca. 350-400 Kalorien in der Stunde.

Wie viele Schritte sind nötig, um abzunehmen?

100 Kalorien = 2000 Schritte

7000 Kalorien = 1 kg

Wenn du 1 kg in einer Woche verlieren möchtest , musst du 1000 Kalorien am Tag verbrennen. Das bedeutet, du müsstest ganze 20.000 Schritte gehen.

Das heißt bei einem zügigen Gehtempo, wo du 400 Kalorien verbrennst, musst du täglich ganze 2 1/2 Stunden spazieren gehen.

20000 Schritte = 1 kg weniger

 

 

Check Also

So verändert sich dein Körper, wenn du jeden Tag Kaffee mit diesen Zutaten trinkst!

Übergewicht wird in der heutigen Gesellschaft häufig nicht nur als wenig attraktiv empfunden – es kann auch vielfältige gesundheitliche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.