Home / Beauty & Gesundheit / Gründe, warum Yoga sinnvoll ist

Gründe, warum Yoga sinnvoll ist

Sharing is caring!

Gründe, warum Yoga sinnvoll ist

Yoga gibt uns nicht nur ein gutes Körpergefühl, sondern ist auch wirkungsvoll für Geist und Körper. Was genau Yoga mit unserem Körper anstellt erklären wir euch.  Hier kommen ein paar gute Gründe, warum wir alle mehr Yoga machen sollten. 

1. Mehr Geduld im Alltag

Menschen, die regelmäßig Yoga machen, haben mehr Geduld und können somit viel besser mit unerwarteten Situationen umgehen.  Sie setzen sich eher mit dem Moment auseinander, als gleich aufzugeben. Yoga kann auch ein Wundermittel bei Schlafstörungen sein.


 2. Bessere Konzentration

Im stressigem Alltag fällt es vielen Menschen schwer sich auf etwas zu konzentrieren. Vor allem wenn es überall soviel Ablenkung gibt. Das führt dazu, dass wir unsere Aufgaben nicht erledigen können, da wir Probleme haben uns darauf zu fokussieren. Yoga hilft dir dabei dich auf bestimmte Sachen zu fokussieren und dich besser zu konzentrieren.

3. Gestärktes Selbstvertrauen

Du stärkst nicht nur Kraft, Ausdauer und Konzentration, sondern wächst auch an den stetigen Verbesserungen, die Du in der Praxis machst. Yoga macht dich selbstbewusst und hilft dir in Situationen besser klar zu kommen, da man viel Selbstvertrauen entwickelt.


4. Geschärfte Intuition

Yoga ist meditativ und hilft dabei ruhig zu bleiben – auch in Situationen, die uns Stress bereiten. Wir sind fähiger in uns hinein zu hören und eine Entscheidung zu treffen, die unser Innerstes berücksichtigt.

5. Ausgeglichener Hormonhaushalt

Yoga bringt Dich und auch Deine Hormone ins Gleichgewicht. Die Drüsen des endokrinen Systems, dessen Aufgabe es ist, Hormone im Körper abzusondern, sorgen für diesen Effekt. Du forderst diese besonderen Drüsen jedes Mal, wenn Du Deine Übungen ausführst.

Check Also

So kannst du 4kg in 3 Tagen abnehmen

Sharing is caring!Share0TweetPin12Google+LinkedIn012sharesDie Weizenbauch Diät Die Weizenbauch Diät  stammt vom Kardiologen William Davis. In seinem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares