Home / Beauty & Gesundheit / Schnelle Tipps gegen Pickel

Schnelle Tipps gegen Pickel

Schnelle Tipps gegen Pickel

Die erste und wichtigste Regel, um Pickel schnell wieder loszuwerden: Bloß nicht anfassen! Durch Aufkratzen, Ausdrücken und Quetschen können sich Pickel nämlich entzünden. Wenn ihr trotzdem nicht die Finger von dem Pickel lassen könnt, zeigen wir euch Tipps, wie ihr Pickel hygienisch entfernen könnt.



Zunächst solltet ihr mit einem desinfizierenden Pickel-Stift die Stelle säubern. Dann vorsichtig mit einer spitzen, desinfizierten Nadel den Pickel aufpieksen. Die austretende Flüssigkeit könnt ihr mit einem sauberen Wattestäbchen abtupfen. Auf keinen Fall weiterdrücken, sonst kann sich der Pickel entzünden. Ist der Eiter entfernt, solltet ihr den Pickel noch einmal desinfizieren.
Mit einfachen Tricks könnt ihr euch den Gang zur teuren Kosmetikerin sparen. Gönnt euch regelmäßig ein Gesichtsbad, z.B. mit Kamille. Sind die Poren erstmal geöffnet, könnt ihr euch eine Johanniskrautöl-Maske auflegen. Das Öl wirkt dabei entzündungshemmend und fördert die Heilung der Pickel. Johanniskrautöl gibt es in Apotheken.

So macht ihr die Maske selbst: Zwei Esslöffel Johanniskrautöl mit einem Eigelb zu einer sämigen Masse schlagen und auf Gesicht und Dekolleté auftragen. Augen- und Mundpartie dabei aussparen. Nach 15 Minuten mit lauwarmem Wasser sanft abspülen.

Weitere hilfreiche Tipps und Geheimwaffen gegen Pickel sind Zinksalbe, Calendulaessenz, Silbersalbe oder Teebaumöl. Betupft und säubert damit die entzündete Stelle. Wichtig: Jede Haut reagiert auf die unterschiedlichen Wirkstoffe anders, daher solltet ihr sie vorerst an einer unauffälligen Stelle ausprobieren.

Check Also

Die Abnehm Wirkung von Kaffee

Die Abnehm Wirkung von Kaffee Kaffee enthält sehr wenig Kalorien, daher ist es ein sehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.