Home / Beauty & Gesundheit / So kannst du schnell und kurzfristig abnehmen

So kannst du schnell und kurzfristig abnehmen

Sharing is caring!

Du willst auf die schnelle abnehmen? Dann sind diese Diät-Tipps genau das richtige für dich. Mit diesen fünf kleinen Veränderungen nimmst du nämlich ohne Sportstress innerhalb der nächste Woche ganz schnell ein paar Wohlfühl-Pfunde ab.

Fünf Diät Tipps, die in spätestens einer Woche ihre Wirkung zeigen




1. Abends Low Carb essen

Bei diesem Ernährungs-Prinzip geht es darum, die Kohlenhydratzufuhr einzuschränken – und in diesem Fall vor allem abends. Brot, Nudeln, Reis und Zucker sind also abends tabu. Denn sie sorgen für einen erhöhten Insulinspiegel im Körper, der genauso schnell wieder abflacht.  Es kommt zu Heißhungerattacken, die für unnötige Extra-Kalorien sorgen. Wie allerdings hilft da jetzt Low Carb? Nunja, da der Körper seine Energie nicht aus Kohlenhydrate bekommt, greift er die Fettzellen an und die Kilos purzeln.

2. Auf Zucker verzichten

Für die kommende Woche gilt auch, auf Zucker zu verzichten. Denn Zucker lässt den Insulinspiegel ansteigen, wie gerade schon angesprochen. Insulin sorgt leider dafür, dass die Kohlenhydrate direkt in die Zellen transportiert werden und gleichzeitig Fett im Gewebe angesetzt wird. Übergewicht und Ablagerungen in den Gefäßen sind also die Folge.



Deshalb ist jetzt erst Mal Schluss mit Industrie-Zucker. Natürlicher Zucker aus Obst und Co. ist erlaubt – allerdings in Maßen und nicht in Massen.

3. Spazieren gehen



Jetzt heißt es außerdem sieben Tage lang, das 10.000 Schritte Ziel zu erreichen. Ja, Spazieren gehen hilft wirklich beim Abnehmen – und das, obwohl diese Art der Bewegung nur geringfügig anstrengend ist. Doch wie kann das sein? Bei jeder körperlichen Aktivität verbrennt der Körper Kalorien – auch beim Spazieren gehen. Wie viele, das hängt von Faktoren wie dem Gewicht, der dem Alter und der Intensität der Bewegung ab. Rechnen wir mal durchschnittlich mit sechs Kilometer pro Stunde bedeutet das für eine Stunde spazieren gehen 400 Kalorien. Ein halbes Kilo Fett hat etwa 3500 Kalorien. Das heißt, du brauchst etwa 8,5 Tage, um es allein durch einen Nachmittags-Spaziergang zu verlieren. Da du deinen Gewichtsverlust in dieser Woche allerdings auch noch durch andere Faktoren ankurbelst, reicht es, wenn du täglich auf deine 10.000 Schritte kommst.

4. 1 Tag Fasten




Fasten bedeutet, der Körper bekommt keine Energie über die Nahrung und muss sich zwangsläufig aus seinen eigenen Depots versorgen. So fastest du richtig: gegessen wird einen Tag lang nichts, sondern nur getrunken und zwar Wasser und ungesüßter Tee. Tabu sind Kaffe, Milch, Fruchtsäfte und Smoothies – sie alle enthalten Zucker und würden dafür sorgen, dass du Hunger bekommst.

Check Also

Abnehmen mit der Apfeldiät

Sharing is caring!Share0TweetPin20Google+LinkedIn020sharesDie Apfeldiät zählt, ähnlich wie die Kartoffeldiät, zu den sogenannten Mono-Diäten und setzt dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares