Home / Beauty & Gesundheit / So könnt ihr 7kg in 7 Tagen abnehmen

So könnt ihr 7kg in 7 Tagen abnehmen

Sharing is caring!

Knusprig, trocken und leicht süß – klassischer Zwieback kommt meistens nur als Schonkost bei Grippe, Magenverstimmungen oder Bauchschmerzen auf den Teller. Geht es nach dieser Blitzdiät, dann sind die gerösteten Scheiben aber auch perfekt zum Abnehmen geeignet. Denn mit ein bisschen Disziplin und Willensstärke soll man mit der Zwieback-Diät bis zu sieben Kilogramm in nur einer Woche abnehmen.

Abnehmen mit Zwieback: So funktioniert die Blitzdiät




Die Zwieback-Diät zählt in den Bereich der berüchtigten Crash- und Mono-Diäten, die darauf setzen, in möglichst kurzer Zeit das Maximum an Gewicht zu verlieren. Das gelingt durch eine extrem reduzierte und kalorienarme Ernährung, eiserne Disziplin ist bei der Zwieback-Diät also Voraussetzung. Es gibt zwar keinen genauen Tagesplan, an den man sich halten muss, dafür kommen ausschließlich Zwieback und ein paar wenige andere Lebensmittel auf den Teller. Dazu zählt saure Sahne mit 10 Prozent Fett, die zum Beispiel als Dip für die trockenen Zwiebackscheiben serviert werden kann und die hilft, gut zu sättigen. Begleitend sind grüner Salat, frisches Gemüse, zuckerarme Obstsorten und Eier erlaubt, ab dem fünften Diättag kann der Speiseplan mit magerem Fleisch und Fisch in Maßen ergänzt werden. Damit wird sichergestellt, dass der Körper genügend Nährstoffe geliefert bekommt. Zwieback enthält zwar Kohlenhydrate, Ballaststoffe und gar nicht einmal so wenig Proteine, doch essenzielle Vitamine und Mineralstoffe können nur durch die Ergänzung von Gemüse und Obst einigermaßen gedeckt werden. Außerdem sollte man während der Diät genügend Flüssigkeit zu sich nehmen, um den ballaststoffreichen Zwieback gut verdauen zu können. Zwei Liter Wasser sollten es deshalb täglich sein. Auch ungesüßter Kräutertee und schwarzer Kaffee sind zwischendurch erlaubt.

Warum man mit der Zwieback-Diät abnimmt




Zwieback ist kein Diät-Zaubermittel. Die gerösteten Scheiben enthalten jedoch pro Stück durchschnittlich nur 43 Kalorien und pro 100 Gramm nicht mehr als vier Gramm Fett. Da auch die anderen während der Fastenkur erlaubten Lebensmittel nur sehr wenig Kalorien, Kohlenhydrate und Fett zählen, drosselt man die tägliche Nährstoffaufnahme drastisch – was sich wiederum schnell positiv auf der Waage bemerkbar macht. Wer es vor dem Sommer besonders eilig hat, sagt mit dieser Blitzdiät also im Rekordtempo ungeliebten Problemzonen und Wassereinlagerungen den Kampf an, doch sollte man sich auch immer der Risiken einer solchen radikalen Diät bewusst sein.

Die Risiken der Crash-Diät

Wie jede Crash-Diät birgt auch das Abnehmen mit Zwieback kritische Risiken. Alle voran: der Jojo-Effekt. Denn wer nach sieben Tagen monotoner Zwieback-Kur sofort wieder in gewöhnliche Ernährungsmuster zurückfällt, muss damit rechnen, dass sich der Erfolg schnell wieder verflüchtigt. Der ausgehungerte Körper speichert dann nämlich jeden überschüssigen Nährstoff in seinen Depots ab, um sich für weitere Notstände zu rüsten. Wer den Jojo-Effekt vermeiden will, sollte deshalb Schritt für Schritt in die Zwieback-Kur ein- und aussteigen und den Organismus langsam auf die Umstellung vorbereiten. So lässt sich auch das Gewicht später besser halten.



Schokolade, Eiscreme und Pizza sollten also auch noch einige Wochen nach der Diät tabu sein – leichte Kost wie Suppen, Salate oder gedämpftes Gemüse eigenen sich hier besser. Hinzu kommen die gesundheitlichen Risiken. Blitzdiäten sollten niemals länger als ein paar Tage durchgezogen werden. Durch die extrem reduzierte und einseitige Auswahl an Lebensmitteln kann es nämlich im schlimmsten Fall zu einem ernsten Nährstoffmangel kommen. Auch Schwächegefühle, Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und Stimmungsschwankungen gehen oft mit radikalen Diäten einher. Eine Woche reicht für diese strenge Kur also absolut aus.

Sport während der Zwieback-Diät




Wir denken, dass während der Zwieback-Diät nicht genügend Kalorien für ein schweißtreibendes Workout aufgenommen werden, um bei Puste zu bleiben. Deshalb während der Zwieback-Diät besser auf sanfte Bewegung setzen und den Körper schonen. Yoga, gemütliche Spaziergänge an der frischen Luft oder gemäßigtes Radfahren unterstützen den Abnehm-Prozess optimal und sorgen für gute Laune sowie Abwechslung währen der disziplinierten Diät.

Check Also

Diese altmodischen Abnehmtipps helfen wirklich

Sharing is caring!Share14TweetPin10Google+LinkedIn024sharesWir stellen dir 5 Abnehm-Tricks vor, die seit Jahrzehnten beliebt und wirksam sind. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares