Home / Beauty & Gesundheit / So könnt ihr an den Oberschenkeln abnehmen

So könnt ihr an den Oberschenkeln abnehmen

Sharing is caring!

Gezielt an einer bestimmten Stelle des Körpers Fett zu reduzieren ist quasi unmöglich. Man kann zwar durch gesunde Ernährung und Sport insgesamt Fett verbrennen, aber wo der Körper es dann abbaut, ist leider nicht beeinflussbar. Mit den folgenden einfachen Tipps könnt ihr die Problemzone Oberschenkel definieren und in Form bringen.

Tipps für schlanke und definierte Oberschenkel:



1. Achte auf deinen Salzkonsum

Salz führt dazu, dass dein Körper Wasser einlagert – achte also darauf, dass du deine Speisen nicht übermäßig salzt. Ein Erwachsener sollte laut Weltgesundheitsorganisation nur fünf Gramm Salz täglich essen.

2. Nimm mehr Elektrolyte zu dir

In vielen gesunden Lebensmitteln sind Elektrolyte wie Calcium oder Magnesium schon enthalten – und das ist auch gut so, denn sie regeln den Wasserhaushalt im Körper. Dunkles Blattgemüse, Joghurt und Bananen sind wunderbare Elektrolytequellen.

3. Verzichte auf zu viel Kohlenhydrate

Wenn dein Körper Kohlenhydrate in Glykogen umwandelt, werden sie zusammen mit Wasser in der Leber und den Muskeln gelagert. Das bedeutet: Umso mehr Kohlenhydrate du isst, desto mehr Wasser lagert dein Körper ein. Achte also auf eine ausgewogene Kohlenhydrat-Zufuhr.

4. Beginne den Tag mit einer Tasse Kaffee

Kaffee hat einen leicht harntreibenden Effekt und kann den Stoffwechsel, die Fettverbrennung und dein Workout unterstützen.

5. Trage immer eine Wasserflasche mit dir




Klingt logisch: Je weniger Wasser du trinkst, desto mehr Wasser speichert der Körper. Wenn Flüssigkeit zugeführt wird, kann der Körper Salz und Schadstoffe besser ausscheiden. Außerdem hilft ausreichendes Trinken, den Appetit zu bändigen, denn Dehydrierung verursacht Hunger. Zwei bis drei Liter Wasser pro Tag werden empfohlen.

6. Trainiere und stärke deine Oberschenkel

Auch wenn man nicht punktuell Fett reduzieren kann, man kann Teile des Körpers besonders trainieren und formen.

Check Also

Diese Gewohnheiten machen dich schlanker

Sharing is caring!Share0TweetPin4Google+LinkedIn04sharesLass uns schlanker und zufriedener werden. Du musst dich nicht entscheiden zwischen schlank und zufrieden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares