Home / Beauty & Gesundheit / Trinke dieses Getränk jeden Tag und schau was passiert

Trinke dieses Getränk jeden Tag und schau was passiert

Sharing is caring!

Dieses Getränk wirkt auf den ganzen Körper und mit regelmäßigem Genuss können Sie sich einiger Unannehmlichkeiten entledigen.

Natürlich passiert nichts über Nacht, aber schon nach ein paar Tagen werden Sie einen Unterschied verspüren. Das folgende Rezept beseitigt überflüssige Wasseransammlungen im Körper, lässt Fettpölsterchen dahinschmelzen, reinigt das Blut sowie den Körper und ist sehr effektiv beim Senken des Bluthochdrucks.



Zutaten: 

  • Saft einer Zitrone
  • ½ Tasse warmes Wasser
  • 1 Teelöffel geriebener oder gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Honig

Zubereitung:

Alle Zutaten vermengen und in der Früh auf nüchternen Magen trinken. Es ist wichtig, dass die folgenden 20 min nichts anderes gegessen wird.



Dieses Getränk ist reich an Vitamin C, Calcium, reduziert den Blutzuckergehalt, senkt den Blutdruck und belebt die Verdauung.

In einer Studie, welche vor einigen Jahren in Deutschland durchgeführt wurde, hat sich bereits nach 3 Tagen das Wohlbefinden, bei 80% der Probanden, merklich verbessert. Man muss bedenken, dass der Organismus mit zunehmendem Alter langsamer wird und sich dadurch Toxine im Körper anhäufen die folglich zu Problemen führen. Das gilt vor allem in den Wintermonaten, wo sich das Immunsystem durchgehend beweisen muss.

Weiters kann man mit diesem Getränk ohne weiteres bis zu 1 Kilogramm Körpergewicht in einer Woche verlieren, ohne eines Jo-Jo-Effekts (das heißt: Sie nehmen natürlich ab und brauchen keine Angst zu haben, bei Beendigung der Kur, das verlorene Gewicht wieder anzuhäufen.

Check Also

Die einzigartigen Wirkungen der Spirulina Algen

Sharing is caring!Share9TweetPin5Google+LinkedIn014sharesWas sind Spirulina Algen und welche Wirkung haben sie auf unseren Körper? Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares