Home / Beauty & Gesundheit / Unglaublich! Das passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag Datteln ist!

Unglaublich! Das passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag Datteln ist!

Sharing is caring!

Datteln sind randvoll gepackt mit Mineralstoffen, Vitaminen und Pflanzeninhaltsstoffen. Das sind zum Beispiel viele B-Vitamine, aber auch Kupfer Eisen, Magnesium und Mangan. Außerdem sind sie reich an Vitamin A, K, Carotin, Lutein und Zeaxanthin und enthalten des weiteren viele Ballaststoffe.

Es gibt zahlreiche Studien, die die gesundheitlichen Vorteile der Dattel belegen. Nicht ohne Grund wird die kleine braune Frucht schon seit mindestens 7000 v. Chr. gegessen. Datteln sind somit ein uraltes Lebensmittel, das zum Glück den weiten Weg aus südlicheren Gefilden in deutsche Supermärkte gefunden hat.


Aber Datteln haben doch Unmengen Kalorien!

Mit 282 Kalorien pro 100 g Datteln kann man sich ziemlich schnell und unwissend eine ganze Mahlzeit in den Mund schieben. Darum solltest du wissen, dass schon 3 Datteln am Tag deine Gesundheit positiv beeinflussen können:

1. Gegen das Nachmittagstief

Viele Menschen kämpfen am Nachmittag mit einem heftigen Tief. Man kann sich bei der Arbeit nicht mehr konzentrieren und würde am Liebsten mal kurz einen Powernap einlegen. Sicherlich eine gute Idee, ist aber in den meisten Fällen nicht umsetzbar. Datteln liefern dir blitzschnell Energie und die Ballaststoffe halten deinen Blutzuckerspiegel stabil.


2. Datteln verbessern deine Verdauung

Die vielen Ballaststoffe in der Dattel sorgen für eine gute Verdauung. Nicht ohne Grund rät man bei Verstopfungen zu Datteln.

Komischerweise helfen Datteln aber auch gegen Durchfall, da sie ein wichtiges Gleichgewicht im Darm schaffen. Indem du jeden Tag eine kleine Hand voll Datteln isst, wirst du effektiv Darmbeschwerden lindern und die Anzahl der guten Darmbakterien erhöhen.

3. Superfood gegen Osteoporose

Die süßen Früchte sind reich an Magnesium, Kupfer, Mangan und Selen. Man kann schon sagen, dass die Dattel ein richtiges Superfood ist, denn es sorgt für ein starkes Immunsystem und die Knochen werden gestärkt. Sogar Osteoporose kannst du mit nur 3 Datteln täglich vorbeugen.

4. Blutarmut

Ein Eisenmangel kann eine Blutarmut hervorufen. Auch hier können Datteln helfen, denn sie sind ein ausgezeichnetes Nahrungsmittel dagegen. Der hohe Eisenwert hilft die Anämie vorzubeugen und zu bekämpfen.


5. Datteln lindern Allergien

Der hohe Anteil Schwefel in den Datteln ist bekannt dafür, allergische Reaktionen zu mindern. Laut einer Studie aus dem Jahr 2002 können organische Schwefelverbindungen helfen, die Anzahl und Intensität von saisonal allergischer Rhinitis (Heuschnupfen) zu lindern.

6. Schutz vor Schlaganfall und Herzinfarkt

Israealische Forscher haben herausgefunden, dass Datteln in Kombination mit Granatapfel vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützen können.

Dazu sollte man zu einem außergewöhnlichen Getränk greifen: 120 ml Granatapfelsaft gemischt mit drei zerkleinerten Datteln. Wer es dreimal in der Woche trinkt, der verringert den oxidativen Stress an den Arterienwänden um 33 Prozent und reduziert das ungesunde LDL-Cholesterin um 28 Prozent.

7. Effizienter arbeiten

Datteln sind ein sehr empfehlenswerter Snack für dein Gehirn und Nerven. Die Pantothensäure (Vitamin B5) sorgt für viel Energie und verbessert deine Konzentration.

8. Schlaf Kindlein Schlaf

Vielleicht sollten man Kindern mit Schlafproblemen ein paar Datteln zum Nachtisch geben. Denn die kleine Frucht gilt bei den Arabern als natürliches Einschlafmittel. Der Eiweißbaustein Tryptophan wird im Gehirn zu Melatonin und Serotonin verwandelt. Dadurch wird die Schlafqualität verbessert und es wirkt zudem beruhigend.

9. Leichtere Geburt

Es ist unglaublich, aber es gibt sogar eine Studie dazu, die belegt, dass Schwangere mindestens 4 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin täglich Datteln essen sollen. Dann solle die Entbindung leichter werden.

10. Schöne Haut




In den Dattelkernen wurde ein neues östrogenartiges Phyto-Hormon entdeckt und wird nun in vielen Hautcremen eingesetzt. Dieses hat eine hautstraffende, regenerierende und feuchtigkeitsspendene Wirkung.

Speziell im Sommer können durch starke Sonneneinstrahlung Hautzellen geschädigt werden wenn ihnen das Vitamin B3 Niacin fehlt. Niacin hilft bei der Reparatur von Hautzellen und ist in Datteln enthalten. Es schützt tatsächlich vor frühzeitiger Hautalterung und freien Radikalen und stärkt zudem Blutgefäße.

Check Also

Die drei größten Fehler beim Detox

Sharing is caring!Share9TweetPin5Google+LinkedIn014sharesEs gibt unzählige Tipps, was Sie während Ihrer Detox-Kur alles tun und lassen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares